Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   24.07.15 13:40
    Klingt ja fast wie ein L
   24.07.15 21:49
    Ich weiß gar nicht wie i
   25.07.15 10:16
    Moin Schwager! Nochmal
   25.07.15 10:47
    Heute die letzte Etappe,
   26.07.15 21:08
    Klasse ihr seid durch...
   27.07.15 07:41
    {Emotic(applause)} {Emot

http://myblog.de/j2transalp

Gratis bloggen bei
myblog.de





6 Stunden Anschlag ... Unser Angriff 💪😂

...das war "unsere" Etappe - ...Streckenlänge , Profil und unsere tagesverfassung haben zusammengepasst ... Das spürst du irgendwie .. Und das beste : ein Teil der Mtb Welt hat s sogar registriert : Da waren die Namibier und andere aus unserer startgruppe, die uns vermissten , die Betreuer an den verpflegungsstellen, " was macht n ihr schon hier 👍😉👏? " , verschiedene streckenpostem , die das gleiche uns zuriefen und uns mit forca forca weitertrieben ...und die tapfersten aller Begleiter, die noch nicht mal am Ziel warteten ... Wir waren einfach geil schnell ... Hab jetzt leider jetzt erst wlan und keine Zeit mehr ... Gleich geht's zum letzten mal in Startblock D ... Die Details zu dieser 'Jörg' Etappe heute Abend vom gardasee 💪🚴🏻🚴🏻💪 !!! An dieser Stelle schonmal Mega Dank an alle whatsapp er und Blogger ... Macht Spaß zu lesen und motiviert natürlich wie sau !!! Bis heut Abend ...
25.7.15 07:49


Werbung


"...anspruchsvoll und wunderschön..."

Für uns hieß das Abflug und Gemüsebrühe ... 😊 Nach einer heißen Nacht ging es pünktlich um 9 bei ☀️🔥☀️ auf den Weg nach san martino ... die ersten 2000 hm bei besagtem " anspruchsvollem " auf und ab ... Puhhh .. Noch vor der ersten Verpflegungsstelle zwischen einem ab und auf kam im Wald ein schmaler Single Trail bergauf mit Wurzeln bespickt ...kurz und quer ..rechts gings steil nach oben, links steil 5m schräg nach unten ... Ich hatte die Passage schon hinter mir als jemand "jüoääää" rief 😩.. Ich lief die 50 m zurück und ..mein Kollege lag komplett 4 m weiter unten von Farn verdeckt ...sein bike noch n Meter weiter unten ... "Alles in Ordnung , Jörg ? " .... " ja ... Darfst n Foto machen ..! " .. Glimpflich ausgegangen ... die Aufmerksamkeit und Vorsicht wieder auf 100% ... Temperatur mittlerweile auf 30 Grad und wir nutzten jeden Brunnen zur Abkühlung ..gegen 13 Uhr sorgten Regen und die mittlerweile 1900 m über dem Meeresspiegel für Abkühlung ... Ich will ja nicht jammern , aber die Kehrseite der Medaille ist dann halt, das weitere Trails mit Steinen und Wurzeln mit dem Regen dann halt noch "anspruchsvoller" werden .. Uffpassen halt 😉... Nach knapp 3000 hm die letzte Verpflegung ... ich hatte mich schon auf einen weiteren Riegel mit iso Getränk eingestellt wartete die leckerste voll versalzene fertig brüh boullion auf uns, die man sich wünschen kann ... Geil !!! Frisch gestärkt bei wieder voll Sonne die letzten hm hinauf und 10 km hinab nach San martino ... Wunderschön gelegen ... Und mit den Frauen und Namibia wohlverdient ein finisher Bier 👍. Jetzt mit voller wampe und frisch massiert freue ich mich eigentlich auf morgen ...😀.. Bis dann dann
23.7.15 22:41


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung